Urlaub in Siena

Im Italien Urlaub die ursprüngliche Toskana in Siena entdecken

 

In der Provinz Siena warten malerische Städte und herrliche Landschaft

Blühende Lavendelfelder, Olivenbäume und Orangenhaine säumen die idyllische Landschaft der Provinz Siena und versprühen ein ganz besonderes Flair, daß sofort auf die Urlauber überspringt.

Dazu begeistern die mittelalterlichen Städte wie die Provinzhauptstadt Siena oder der malerische Ort San Gimignano.

Unterkünfte finden Sie in der Provinz Siena reichlich, Hotels und auch Ferienhäuser und Ferienwohnungen in San Gimignano, Poggibonsi, Monteriggioni, Castellina in Chianti, Casole d'Elsa, Colle di Val d'Elsa und vielen vielen weiteren Urlaubsorten.

 

Urlaub in Siena

Die Hauptstadt der Provinz - Siena - zählt zu den schönsten Städten des Landes. Herzstück der „Perle des Mittelalters“ ist der riesige Platz, die Piazza del Campo, die in Form einer Muschel gestaltet ist. Dieser malerische Platz lädt zu entspannten Stunden in einem der Cafés mit herrlichem Blick auf die prunkvollen Palazzi und dem aus rotem Backstein gebauten Rathaus. Auch in der Nacht herrscht auf der Piazza del Campo eine ganz besondere Atmosphäre.

In der Stadt sind zahlreiche herrliche Kirchen und Paläste zu besichtigen, der gotische Dom Santa Maria gilt sogar als eines der schönsten Bauwerke des Landes. Die unterschiedlichen Stadtviertel in Siena haben jeweils einen blumigen Namen mit einer Bedeutung wie zum Beispiel "der Turm", oder "der Elefant".

Berühmt ist Siena nicht zuletzt wegen des jährlichen Pferderennens auf dem Marktplatz der Stadt, das sogenannte Palio, bei dem die einzelnen Kontraden (Viertel) der Stadt gegeneinander antreten. Die Jockeys reiten ohne Sattel, weswegen es jedes Jahr Verletzungen von Pferden und Reitern gibt. Aus diesem Grunde ist das Palio heutzutage umstritten, jedoch wollen die Einwohner der Stadt Siena nicht auf ihr alljährliches Spektakel verzichten.

Schauen Sie auch mal in der Konditorei und Bar Nannini vorbei, das Geschäft gehört den Eltern der berühmten Sängerin Gianna Nannini.

 

Urlaub in San Gimignano, der Mittelalter-Stadt

Bei Besuchern beliebt ist die mittelalterliche Stadt San Gimignano. Von einer Festungsmauer umschlossen, reihen sich in den malerischen Gassen großartige historische Bauten und freskengeschmückte Kirchen aneinander.

Wahrzeichen der Stadt sind die 14 Geschlechtertürme, mittelalterliche Wohntürme, die das Stadtbild beherrschen und schon von Weitem zu sehen sind.

 

Urlaub in Montepulciano, dem Weinort

Weinliebhaber werden nicht umhin kommen, den Weinort Montepulciano zu besuchen. Weingüter bieten Besichtigungen mit Weinverkostung an, bei denen die edlen Tropfen verkostet werden.

Die auf einer Anhöhe liegende Stadt ist von einer Stadtmauer umgeben. Im historischen Zentrum locken herrliche Renaissance-Paläste sowie die schöne Kathedrale.

Im August steigt das beliebteste Fest der Stadt, das Bravio delle Botti, bei dem die Teilnehmer aus den verschiedenen Stadtteilen 80 Kilo schwere Weinfässer den Berg hinaufrollen.

 

Urlaub in Pienza

Zwischen Montepulciano und Montalcino, wo der teuerste Wein der Toskana, der Brunello di Montalcino hergestellt wird, liegt die Gemeinde Pienza inmitten des Val d'Orcia.

Die faszinierende Landschaft ist von einzigartiger Schönheit und daher auch von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden.

Die herrliche Umgebung lädt zu Wanderungen ein. Entlang der Wanderrouten befinden sich alte Orte, Burgruinen und Thermalorte wie Bagno Vignoni oder Bagni San Filippo, wo nach dem Wandern Entspannung im Thermalbad angesagt ist.